Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das private Forum von Claus und Renate für 4x4 Reisefreunde von SafariCar

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 452 mal aufgerufen
 Erlebnisberichte und Kommunikation zum Thema REISEN
Luhauy Offline




Beiträge: 152

21.09.2013 08:07
#1 Türkeireise antworten

Hier gibts den Link zu meiner Türkeireise. Schon ein kleiner Vorgeschmack für die nächste Explorerausgabe Nov./Dez. 2013
http://www.explorermagazin.de/turkey/turkey13.htm

Ich habe keine Macken, dass sind "Special Effects"!

Juergen Offline



Beiträge: 11

26.09.2013 11:35
#2 RE: Türkeireise antworten

Schöner Bericht, Hauy!

Und natürlich schöner Ausblick von deiner Hütte!
Irgendwie fehlt mir auch so was, natürlich fertig renoviert ...

Gruss Juergen

Luhauy Offline




Beiträge: 152

29.09.2013 20:10
#3 RE: Türkeireise antworten

Danke. Die Hütte war ein Glücksfall. Es gibt in Alanya keine vergleichbare. Ich habe nur verfallene und nicht mehr bewohnbare gefunden. Es sollte so sein, dass ich diese Hütte bekomme. Wenn ich dann wieder in Deutschland bin, brauch ich immer einige Tage um "anzukommen".

Ich habe keine Macken, dass sind "Special Effects"!

Luhauy Offline




Beiträge: 152

12.09.2015 09:56
#4 RE: Türkeireise antworten

Eine kleine Anmerkung zur Lage in der Westtürkei. Bis jetzt ist es ruhig. In Alanya gab es am Wochenanfang eine größere Demonstration. Ich habe gefühlt, dass die Stimmung aufgeheizt war. Bin dann wieder hoch in mein Dorf gefahren. Kurze Zeit später brannten zwei Gebäude in der Stadtmitte. Ein Lokal, von Kurden geführt und das Büro der Kurdenpartei HDP. Ähnliche Demos gab es auch in Bodrum, Marmaris, etc.. Am nächsten Tag war alles wieder ruhig. Aber man muss sich im Klaren sein, dass es in jeder größeren Stadt zu ähnlichen Situationen kommen kann.
Dann gab es auf der Hinfahrt an den Grenzen (TR/BUL, BUL/SER und SER/HU) in Richtung Norden Wartezeiten von mindestens 6-8 Stunden. Einmal hatte das mit dem Rückreiseverkehr aus der Türkei in Richtung Deutschland zu tun und zum anderen mit den Flüchtlingen. Jedes Auto wurde kontrolliert. Das heißt, ein Tag mehr einplanen. Ich bin mal gespannt, wie das in vier Wochen aussieht, wenn ich meine Rückreise antrete.

Ich habe keine Macken, dass sind "Special Effects"!

Luhauy Offline




Beiträge: 152

05.10.2015 09:11
#5 RE: Türkeireise antworten

Wieder in Deutschland. Meine Rückreise ging über Griechenland, Albanien, Montenegro, Kroatien (mit Bosnien-Herzegowina), Slowenien, Österreich über Tirol nach Deutschland. Die Grenzübergänge waren in maximal 10 Minuten passiert. PKW Kontrollen gab es an diesen neun Grenzen überhaupt keine.
Wer Zeit im Gepäck hat, sollte diese Strecke wählen, da sie von dem Flüchtlingsstrom zu weit westlich liegt.

Ich habe keine Macken, dass sind "Special Effects"!

 Sprung  
Wir sind keine Reiseveranstalter im Sinne des dt. Reiserechts. Wir posten hier unsere privaten Reisen, an denen interessierte Reise-Freunde teilnehmen können. Dieses Forum ist die Kommunikations-Plattform für alle Reisefreunde.
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen